Herzlich Willkommen...

bei der Schaubühne Wien!

 

Inzwischen ist es 13 Jahre her, dass wir unsere erste Produktion „Misery“ (nach Stephen King) zeigten – und immerhin neun Jahre ist es her, dass wir begannen, uns unter dem Namen „Schaubühne Wien“ zu präsentieren. Inzwischen können wir also auf eine jahrzehntelange Erfahrung von Gastspielen an Wiener Bühnen, aber auch Gastspielorten in den Bundesländern zurückblicken und sind stolz mit einer durchschnittlichen Auslastung von 90% einen mehr als erfolgreichen Beitrag zur österreichischen Kulturlandschaft geleistet zu haben.

 

Welche Art von Theater macht die Schaubühne Wien?

Komödien, Tragödien, Uraufführungen, Klassiker, moderne Klassiker der Weltliteratur, Filmstoff-Adaptionen, österreichspezifische Stücke, Theater für die Jugend, Theater für alle… es gibt nichts, was in der künstlerischen Zukunft der Schaubühne Wien ausgeschlossen ist!

 

Worin besteht das künstlerische Konzept?

Das Konzept lautet: „Mit spannendem Theater Publikumswünsche erfüllen“. Die Schaubühne Wien hat einen erfolgreichen Weg gefunden, Stücke traditionell, aber gleichzeitig heutig und aktuell zu erzählen. Also, konservativ im positiven Sinne von „werterhaltend“. Dieser Stempel bedeutet aber keineswegs ein Bekenntnis zu musealem Deklamier, Sitz- und Stehtheater! Eine moderne Aufführung, im Sinne des Autors, heißt für uns vor allem ein Bekenntnis zum Inhalt des Stücks. Und dieser Stückinhalt soll auf ehrliche Weise unserem Publikum nahe gebracht werden – mit den aktuellen Mitteln der Gegenwart. Wir wollen kein ratloses Publikum zurücklassen.

Theater darf unserer Auffassung nach alles: Es darf zum Lachen bringen, zum Weinen, zum Nachdenken… nur eines nicht: langweilen! Insofern freuen wir uns, ein Theater entwickelt zu haben, an dem sich Abonnenten genauso erfreuen können, wie Theaterfrischlinge (die vielleicht ihre Schwellenangst, ein Theater zu betreten, erst überwinden müssen). Wir bieten engagiertes Theater für Jung und Alt, konservativ und progressiv, für Individualisten und Familien.

 

Wir freuen uns auf die nächsten spannenden Theaterabende, mit Ihnen, unserem interessierten Publikum und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchsehen unseres virtuellen Bühnenauftritts.

 

Ihr

Marcus Strahl

Sponsoren und Partner

  • Logo Wien Energie
  • Logo Wienernetze
  • Logo Raiffeisenlandesbank
  • Logo Noeversicherung
  • Logo Wirtschaftskammer NÖ
  • Logo Hofbraeuhaus
  • Logo Auto Bieber
  • Logo Daim
  • Logo Bellaria
  • Logo Noen
  • Logo Cafe Frömmel
  • Logo Lionsclub Js
  • Logo Klaus Lange KG